You are here

Tausende Kuriere streiken in der Türkei

Tausende Kuriere streiken in der Türkei

türkisch mit dt. UT

|

1 min

| 2022 |

hits: 300

Die Inflation in der Türkei schießt in die Höhe, Streiks breiten sich in allen Branchen aus, von der verarbeitenden Industrie über die Logistik bis hin zum Gesundheitswesen. Seit Anfang Februar 2022 streiken und protestieren im ganzen Land tausende Lebensmittelkuriere, die für Yemeksepeti (ein Unternehmen von Delivery Hero) arbeiten.

"Die Miete beträgt 3.000 Lira, der Mindestlohn 4.000 Lira. Wie soll das gehen?" (aus dem Video)

Den Fahrern wurde eine Lohnerhöhung von 17 % angeboten, was gerade dem Mindestlohn entsprechen würde und nicht ausreicht, um Kraftstoff und andere Güter des täglichen Bedarfs zu bezahlen, die seit der Währungskrise unerschwinglich geworden sind.

Arbeitgeber und die Polizei haben gewaltsam auf die Proteste der Arbeitnehmer reagiert. In Kocaeli wurden Beschäftigte des Autoherstellers Farplas entlassen und von der Polizei gewaltsam angegriffen und verhaftet. In einem Lagerhaus eines Migros-Supermarktes in Istanbul wurden streikende Beschäftigte entlassen und ebenfalls verhaftet, weil sie protestiert hatten. Anfang des Monats protestierten 2.000 hauptsächlich weibliche Beschäftigte einer Sockenfabrik gegen Hungerlöhne und erreichten eine Lohnerhöhung von 70 %.

team: Yol TV

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245