You are here

Streik in Matamoros

Streik in Matamoros

spanisch mit dt. UT

|

11 min

| 2019 |

hits: 106

30.1.2019 - Arbeiter_innen einer Maquiladora in Matamoros/Mexiko sprechen über den Streik. Sie sind, zusammen mit zehntausenden anderen Arbeiter_innen Teil des größten Ausstandes auf dem amerikanischen Kontinent seit mehr als 20 Jahren. Ihr Chef Carlos Rubio hat sich geweigert, mit den ca. 300 Arbeiter_innen über Lohnerhöhungen zu verhandeln. Die geforderte 20%ige Lohnerhöhung und der Bonus von 32.000 Pesos (1.462 Euro), die von vielen anderen Unternehmen in Matamoros bereits akzeptiert wurden, kommt für ihn nicht in Frage. Das Unternehmen und die Rendite stehen für ihn "höher als das Land, seine Familie und Gott". 

Für den in den USA gezahlten Stundenlohn von 17 US- Dollar arbeiten die Arbeiter_innen hier drei Tage. Sie arbeiten 12 Stunden am Tag.    

Die Streiks in Matamoros haben sich letzte Woche auf weitere Exportbetriebe, eine Coca-Cola Abfüllanlage, Milchproduktionsbetriebe und Wasserwerke ausgeweitet. Mehr dazu hier (auf Spanisch)

Dossier zur Streikwelle in Matamoros (LabournetGermany)

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245