You are here

Was bedeutet es heute ein_e Revolutionär_in zu sein?

Was bedeutet es heute ein_e Revolutionär_in zu sein?

englisch

|

40 min

| 2009 |

hits: 2437

Vortrag von Slavoj Žižek am 2. Juli 2009 auf der Marxismus Konferenz in Bloomsbury - 

Für Žižek ist Kommunismus die Idee radikaler Emanzipation, die es seit der Antike immer gegeben hat. Das Heimweh nach dem 20. Jahrhundert, dem Staatssozialismus, dem sozialdemokratischen Sozialstaat, aber auch nach Räten und direkter Demokratie sollte einer kritischen Analyse unterzogen werden. Wir sollten unsere Sehnsüchte auch nicht auf andere Länder verlagern, in denen die Dinge sich anscheinend positiv entwickeln, als Ausrede, um selber nichts machen zu müssen.  

"Erste These: Du sollst sehen, dass das grundlegende Problem der Kapitalismus selbst ist. (...) D.h. wir müssen an der Überwindung des Kapitalismus festhalten und nicht an einem Kapitalismus mit menschlichem Antlitz, was ein Großteil der Linken heutzutage macht. Das ist das nicht verhandelbare Minimum, um heutzutage ein_e Revolutionär_in zu sein."

 

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245