You are here

Misère au Borinage

Misère au Borinage

stumm, flämisch/französische Texttafeln

|

36 min

| 1934 |

hits: 412

Berühmter Dokumentarfilm über einen Streik und das Elend der Bergarbeiter in der Borinage, einem belgischen Industriegebiet, das damals eines der wichtigsten Steinkohlereviere Europas war. Joris Ivens und Herny Storck drehten den semifiktionalen Propagandafilm 1932/33. Der Streik dauerte im Sommer 1932 zwei Monate an und wurde blutig niedergeschlagen.

In dem Film fließen das Fiktionale und das Dokumentarische ineinander. Die Bergarbeiter organisieren z.B. für die Dreharbeiten eine Demonstration, bei der sie ein Bild von Karl Marx vor sich her trugen. Dies veranlasste die Polizei einzugreifen. Dies wurde ebenfalls gefilmt und floß in den Film mit ein.

team: Joris Ivens, Henry Storck

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245