You are here

Casanare. Öl, Tod, Vertreibung

Casanare. Öl, Tod, Vertreibung

spanisch

|

52 min

| 2010 |

hits: 4972

In der kolumbianischen Provinz Casanare wurden Mitte der 1990er Jahre Ölvorkommen entdeckt. Seitdem haben paramilitärische Truppen und das kolumbianische Militär 2.600 Menschen umgebracht, um dem Ölkonzern BP Zugang zu den Vorkommen zu verschaffen. Die Bevölkerung wehrt sich weiter gegen ihre Vertreibung und fordert - bisher vergeblich - Gerechtigkeit und Wiedergutmachung.

"Worüber es keine Zweifel gibt, ist, dass all diese Schrecken und Grausamkeiten genauen Absichten folgten, die sich mit völliger Klarheit aus der Politik des Staates ableiten liessen. Zusammen mit den Interessen des großen Kapitals zeigt das Übereinanderlegen von Zeiten die unwiderlegbare Zeitgleichheit der Ankunft der multinationalen Ölfirmen in der Region und der Entwicklung des Terrors." (Javier Giraldo, aus dem Film)

 

team: la danza inmóvil

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245