You are here

Streik im Krankenhaus in Neuquén/Argentinien

Streik im Krankenhaus in Neuquén/Argentinien

cast. mit dt. UT

|

4 min

| 2021 |

hits: 156

"Wir arbeiten unter Bedingungen der Überforderung und der Übermüdung. Wir mussten den täglichen Betrieb aufrechterhalten, mit fehlenden Materialien und rudimentärer Ausrüstung." (Sozialarbeiterin im Krankenhaus Centenario, Neuquén)

Seit dem 2. März 2021 ist in der Provinz Neuquén im argentinischen Patagonien ein Pflegeaufstand im Gange. Wer im öffentlichen Gesundheitswesen arbeitete und an vorderster Front die Pandemie bekämpfte, hat im ganzen Jahr 2020 keine Gehaltserhöhung bekommen, - und das bei einer Inflationsrate von 30%! Daher lehnten die Arbeiter_innen die von der Gewerkschaft der Staatsangestellten ATE angenommene Lohnerhöhung von 12% geschlossen ab und traten in den selbstorganisierten Streik. Sie sind in einer krankenhausübergreifenden Versammlung organisiert ("Autoconvocadas de salud"). 

Die Streikenden haben 30 Straßenblockaden errichtet, um die Erdöl-und Gasproduktion in der Provinz zu behindern. Hier ein Video von den Blockaden auf Twitter. Bei diesen Blockaden werden sie von der Bevölkerung tatkräftig unterstützt. (Bericht dazu bei anred)

In dem Videointerview geht es um die Belegschaft des Krankenhauses Centenario in der Provinzhauptstadt Neuquén. Vor allem die Frauen kämpfen dort an vorderster Front gegen sich verschlechternde Arbeitsbedingungen und versuchen die in der Pandemie wegbrechende Kinderbetreuung aufzufangen. Anstatt sie zu unterstützen hat die Provinzregierung Sparmaßnahmen angekündigt. Das Angebot des Gouverneurs Gutiérrez vom 14. April, einen Bonus von 30.000 Pesos (270 Euro) zu zahlen, lehnten die Beschäftigten ab. 

Studierende haben Interviews mit den streikenden Arbeiterinnen gemacht: "Untergehakt und gemeinsam mit ihren Gefährtinnen halten sie den Drohungen der Polizei und der gewalttätigen Banden stand und ihre Stimmen erklingen in den Megaphonen mit einer Kraft, die alle infiziert, die sie begleiten.", schreiben die Studierenden.

Wir veröffentlichen das Interview mit einer Sozialarbeiterin.

Zusammenfassender Text auf Deutsch von Alix Arnold: Streik v.a. der Frauen im Krankenhaus in Neuquén

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245