You are here

Rider protestieren gegen eisige Bedingungen

Rider protestieren gegen eisige Bedingungen

engl. mit dt. UT

|

3 min

| 2021 |

hits: 372

Im Februar wurden Fahrradkuriere in Berlin gezwungen Essen zuzustellen- trotz eisiger Temperaturen von bis zu -16 Grad.
Am 11.02.2021 protestierten Fahrer_innen von Lieferando und Wolt gegen diese eisigen und gefährlichen Bedingungen, um Aufmerksamkeit dafür zu erzeugen, wie riskant es ist, bei diesen Temperaturen auf der Straße zu sein.

In dieser Woche wurde ein Fahrradkurier in Madrid bei einem Verkehrunfall von einem Auto getötet. Vor ein paar Wochen passierte dasselbe in Frankfurt.

Die Fahrer_innen fordern, dass die Zustelldienste ihre Sicherheit ernst nehmen und Schichten abgesagt werden, - ohne Lohnabzüge oder andere negative Konsequenzen für die Rider.

 

team: labournet.tv

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245