You are here

Räumung einer PepsiCo Fabrik in Buenos Aires

Räumung einer PepsiCo Fabrik in Buenos Aires

cast. mit dt. UT

|

2 min

| 2017 |

hits: 1665

Am 13. Juli 2017 wurde in Buenos Aires eine Fabrik des PepsiCo Konzerns geräumt. Nachdem die Produktion verlagert und 600 Arbeiter_innen entlassen wurden, hatten Ende Juni 20 etwa  Arbeiter_innen die Fabrik besetzt. Sie wurden von 500 Polizisten mit viel Gewalt geräumt.

In dem Video sprechen die Arbeiter_innen über Rodolfo Daer, den Generalsekretär der Nahrungsmittelgewerkschaft in Argentinien. Er hatte die Räumung gerechtfertigt.

Zwei Stunden nach der Räumung beschied ein Gericht, dass die Entlassung der 600 Arbeiter_innen illegal war und ordnete ihre Wiedereinstellung an.

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245