You are here

Streik bei Alfa Laval, Puna, Indien

Streik bei Alfa Laval, Puna, Indien

hindi mit dt. UT

|

5 min

| 2013 |

hits: 436

Seit dem 1. Oktober 2013 streiken Vertragsarbeiter der schwedischen Firma Alfa Laval in Puna. Das Unternehmen hat vor einem Jahr angekündigt, dass sie ihre Produktion 2015 an eine anderen Standort verlagern wollen und haben 400 Vertragsarbeiter entlassen. Daraufhin gründeten die verbleibenden Vertragsarbeiter eine Gewerkschaft.

Die Gründe für den Streik sind: Schikanierung durch das Management, große Lohnunterschiede zwischen den Vertragsarbeitern und den Festangestallten, Arbeitsverdichtung und mangelnde Beschäftigungssicherheit. Sie wollen feste Verträge.

In vielerlei Hinsicht ist dieser Streik typisch für viele Streiks in Indien: Die Geschäftsführung stellt schnell Streikbrecher ein, um die Auswirkungen des Streiks auf die Produktion abzudämpfen. Auf der anderen Seite führt die Angst vor Polizeirepression dazu, dass manche der Arbeiter sich stark auf die Gewerkschaft verlassen, die den Streik oft in Richtung legalistischer Forderungen und symbolischer Aktionen lenkt, die in eine Sackgasse führen und die Arbeiter voneinander isoliert hält, obwohl sie in der selben Gegend und unter ähnlichen Bedingungen arbeiten und mit ähnlichen Mißständen zu kämpfen haben.    

team: labournet.tv

weitere Informationen

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245