You are here

The Loud Spring Trailer

The Loud Spring Trailer

engl. mit dt./span./franz./slovak./schwed. UT

|

2 min

| 2021 |

hits: 2385

Seit Beginn der UN Klimakonferenzen 1992 sind die jährlichen CO2 Emissionen nicht gesunken, sondern um 60% gestiegen. Warum?
Wie könnte eine Gesellschaft aussehen, die in der Lage wäre den Klimawandel einzudämmen?

In der Klimabewegung setzt sich zwar mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass Kapitalismus und Klimaschutz unvereinbar sind, es fehlt aber eine konkrete politische Vorstellung davon, wie wir einen Systemwandel herbeiführen können. The Loud Spring skizziert, wie die tiefgreifende Veränderung, die wir brauchen, aussehen könnte.

In einer Situation in der das öffentliche Bewußtsein für die drastischen Konsequenzen des Klimawandels rapide wächst, lenkt The Loud Spring die Aufmerksamkeit auf den Elefanten im Raum: woher kommt die politische Macht, um die Dinge tatsächlich zu ändern? 

Leider ist The Loud Spring nicht ausfinanziert. Bitte helft uns mit dem Rest, indem ihr direkt auf das Vereinskonto spendet:

Kontoinhaber: Content e.V.
IBAN: DE82100100100006814102
Stichwort: The Loud Spring

Danke!

Animation: Julien Bach
Musik: Tomi Simatupang

Hier die Liste der Videos, die wir verwendet haben.

team: labournet.tv

Kommentare

Moin, über startup (oder wie der Name war) hat die Überweisung so & so nicht geklappt. Nun direkt aufs Vereinskonto mit Zweck.
Etwas wenig Infos zum Filmprojekt könnte noch etwas sein, aber es geht mehr oder weniger evtl. in die Richtung von (z.B.) Büchern von Tomasz Konicz: "Klimakiller Kapital. Wie ein Wirtschaftssystem unsere Lebensgrundlagen zerstört" oder Noam Chomsky/ Marv(in) Waterstone: Consequenzes of Capitalism. Manufacturing Discontent and Resistance". Ich wünsche viel Erfolg und Danke!

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.

Embed Video

Du kannst die Größe des Vides über WIDTH und HEIGHT festlegen.
Beispiel 16 zu 9 Video: WIDTH: 425 HEIGHT: 245