Streik bei Ceramica Cleopatra

Streik bei Ceramica Cleopatra

arabisch | 10 min | 2012 | hits: 15.958

Film über eine erfolgreiche 17tägige Fabrikbesetzung bei Ceramica Cleopatra im Suez. Der Arbeitskampf  ist Teil einer Streikwelle, die in Ägypten zu Beginn des Jahres 2012 stattfand. 

Ceramica Cleopatra exportiert in über 100 Länder und ist eines der erfolgreichsten Unternehmen in Ägypten heute.  Der Fabrikbesitzer Mohamed Abul Einein spielte eine Rolle bei den Attacken gegen die Leute auf dem Tahrir Platz während der Revolution. "Die Arbeiter besetzten die Fabrik, machten sie zu ihrem eigenen Tharir Platz und setzten so die Revolution fort." (Die Filmemacher_innen)

Die Arbeiter erzähen, dass der Unternehmer beste Beziehungen zum Militärrat hat und nicht zahlt, was den Arbeitern zusteht. Sie haben keine Krankenversicherung und es gibt keine Arbeitsschutzmaßnahmen. "Ich war in drei Krankenhäusern in Suez, alle drei haben sich geweigert, mich zu behandeln", erzählt ein Arbeiter, der sich bei der Arbeit verletzt hatte. Der Fabrikbesitzer hatte dem Arbeiter versichert, er würde für die Behandlung aufkommen, die Krankenhäuser glaubten aber nicht daran, dass er die Rechnungen wirklich bezahlen würde. Der Mann musste schließlich für seine Operation selbst bezahlen - im voraus. Wegen der Verletzung wurde sein Lohn um 25% gekürzt.

 

 

Linksammlung zu Arbeitskämpfen in Ägypten bei LabournetGermany Juli 2012 - Ägyptische Arbeiter führen Massenstreik gegen Junta Juli 2012 - Mehr Proteste bei Ceramica Cleopatra (englisch)

Stichworte: besetzte fabriken