Heidenreich und Harbeck

Heidenreich und Harbeck

deutsch | 53 min | 1976 | hits: 2.516
Film über die Betriebsschließung 1976 bei Heidenreich und Harbeck in Hamburg.
1972 wurde die Firma in den Konzern Gildemeister AG übernommen. "Es fing an mit dem schönen Schlagwort, das damals gängig war und von den Betriebsräten mitgebracht wurde von einer Gesamtbetriebsratssitzung: 'Harmonisierung'. 'Harmonisierung" hieß Abbau unserer sozialen Dinge, die wir uns erkämpft hatten. Betriebsrente, sehr gute Bezahlung von Jubiläumsgeldern, Arbeitsanzüge und so weiter. Bis hin zur Milch, die sie nachher den Malern und einigen Leuten genommen hatten, die gesundheitsschädigende Tätigkeit ausüben. Bis hin zur Milch, wo sie sagten, das wär gar nicht gesund für die."
Gedreht auf 16mm von der Filmgruppe "Filme der Arbeiterbewegung".

team: Filme der Arbeiterbewegung