Der einzige Weg

Der einzige Weg

spanisch mit dt. ut. | 87 min | 2010 | hits: 4.263
Seit über 40 Jahren wütet in Kolumbien ein bewaffneter Konflikt, bei dem es um die Kontrolle von Land und Territorien geht. Die Akteure sind die Guerilla, paramilitärische Gruppierungen und der Staat. Die Leidtragende ist meist die Zivilbevölkerung auf dem Land.

San José de Apartadó liegt in der strategisch und ökonomisch wichtigen Region Urabá im Nordwesten Kolumbiens. Die Einwohnerinnen des Ortes haben sich 1997 als Friedensgemeinde konstituiert und ihre Neutralität gegenüber allen bewaffneten Akteuren erklärt. Dennoch wurde die Gemeinde seitdem immer wieder angegriffen und es wurden zahlreiche Massaker verübt.

Trotz der permanenten Aggressionen halten die Menschen
bis heute an ihrem Projekt fest, das sie kurz »El Proceso«
nennen. »El Proceso« steht exemplarisch für die Suche
nach politischen Alternativen in einem Konflikt, der wenige
Profiteure und viele Opfer hat.

Mehr Informationen hier und hier.

team: kanalB
Stichworte: staatsterrorismus