Protest vor Coca-Cola

Protest vor Coca-Cola

spanisch mit dt. ut. | 3 min | 2003 | hits: 690
Bogotá, Dezember 2003 - Die kolumbianische Lebensmitelgewerkschaft SINALTRAINAL protestiert vor der Zentrale von Coca Cola FEMSA. Der Protest richtet sich gegen die geplante Schließung von 9 der 14 Abfüllanlagen in Kolumbien und gegen die Morde an Coca Cola Gewerkschaftern, die bisher alle nicht aufgeklärt und gerichtlich verfolgt wurden. Die Protestierenden fordern, dass das Unternehmen die Zusammenarbeit mit den Paramilitärs beenden und das Leben der ArbeiterInnen schützen soll.
Am 20. April 2004, wurden drei Familienangehörige des Sektionsleiters von SINALTRAINAL in Bucamaranga erschossen.

Mehr Informationen hier.

team: zen/jorge pavez/berny