You are here

Generalstreik 27. Oktober 2017, Rom

Generalstreik 27. Oktober 2017, Rom

ital. mit dt. UT

|

7 min

| 2017 |

hits: 372

Am 27. Oktober 2017 fand in Italien ein Generalstreik statt, der von den italienischen Basisgewerkschaften organisiert wurde. In Rom haben die streikenden Arbeiter_innen den Tag an der Seite von Hausbesetzer_innen begangen und an der Seite von Migrant_innen, die "die Wüste und das Meer überquert haben und dabei ihre Weggefährten sterben sahen". Viele der Arbeiter_innen kommen aus anderen Ländern, viele, egal ob italienischstämmig oder nicht, sind vom Verlust ihrer Wohnung bedroht, weil die Löhne für die Mieten nicht mehr ausreichen. Dieses Video von dem Tag des Generalstreiks zeigt, wie die proletarischen Kämpfe zusammenfließen und wieviel soziale Dynamik in ihnen steckt. - Empfehlung der Redaktion gegen Herbst-Winter Depressionen! 

Mehr zum Generalstreik bei LabournetGermany:
"Für den 27. Oktober 2017 hatten die Basisgewerkschaften CUB, SGB, SiCobas und SlaiCobas zum Generalstreik aufgerufen. Gegen die Politik der italienischen Regierung, die ein ganzes Bündel antisozialer Reformen und politischer Rückschritte durchzusetzen versucht (...): Erhöhung des Rentenalters etwa, Arbeitsverträge nach den Wunschvorstellungen der Geschäftemacher und vieles anderes mehr, immer ausgerichtet an bundesdeutschen Erfolgsmodellen der Ausbeutung (...). Die drei großen italienischen Gewerkschaftsverbände – deren Positionen zu diesen Reformen durchaus unterschiedlich sind – beschränken sich auf Erklärungen, Veranstaltungen und Bekundungen, ohne dass zumindest der Versuch gemacht würde, dagegen zu mobilisieren." 

Kommentare

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob du ein menschlicher Benutzer bist und um Spam vorzubeugen.